Nur Bares ist Wahres!

Nur Bares ist Wahres!

Der Podcast zum Finanzblog für Hochdividendenwerte

Folge 138: Einkommensoptionäre - Zwischen Angst und Gier

Audio herunterladen: MP3

Tonspur der Videokolumne mit Vincent Willkomm vom 26. August 2022:
Um satte 17 Prozent hat der S&P 500 zwischen Mitte Juni und Mitte August 2022 zugelegt. Diese zwei fulminanten Monate folgten unmittelbar auf eines der schlechtesten Halbjahre der Börsengeschichte. Und genau aus dem Grund sind diese an vielen Anlegern vorbeigegangen. Zahlreiche Aktionäre, auch öffentlichkeitswirksame, haben just im Juni die Reißleine gezogen, während viele Stillhalter, die sich in den ersten Monaten des Jahres blutige Nasen geholt haben, dem Braten und ihrem Regelwerk nicht recht trauten.

Exakt umgekehrt sah es noch Ende des vergangenen Jahres aus, als angesichts einer anderthalbjährigen Hausse die Risikotoleranz zum Teil deutlich überdehnt wurde – vermutlich größtenteils vom selben Personenkreis, der nunmehr wichtige Rendite hat liegen lassen. Damit rücken ein weiteres Mal Automatismen und Regeln in den Fokus unserer Betrachtungen, verbunden mit der steten Herausforderung, diese auch konsequent umzusetzen – sowohl der Angst als auch der Gier zum Trotz.

Bei unserer Diskussion haben wir uns an folgenden Fragestellungen entlanggehangelt: Wieso sind längere Verlustphasen so schwer zu ertragen? Welche Investoren haben im Juni ihre Aktien verkauft? Wie sind wir mit der Trendumkehr ab Mitte Juni umgegangen? Welche Auswirkungen hatte das auf unsere Prämieneinnahmen? Wie sieht unsere Jahresbilanz Stand Ende Juli 2022 aus? Weshalb fällt automatisiertes Investieren so oft so schwer? Wie sollte das persönliche Regelwerk angepasst werden? Wie werden wir uns in den kommenden Monaten positionieren?

Sponsor
Der Sponsor dieser Podcast-Folge ist BISON. Der erster deutsche Krypto-Broker ist zu 100 Prozent Teil der Börsengruppe Stuttgart und ermöglicht in Sekundenschnelle den einfachen und gebührenfreien Handel mit Bitcoin und Co. Hilfreiche Funktionen wie ein Demomodus, Sparpläne, Limit-Order und Preiswarnungen runden das Angebot von BISON ab. Mit dem Kennwort „BISON10“ gibt es im Rahmen der Kontoeröffnung eine Gutschrift von zehn Euro, sofern für mindestens 50 Euro gehandelt wird (Bedingungen und Konditionen):

  1. Kostenlos bei BISON registrieren (falls noch nicht geschehen).
  2. Erfolgreich per Video-Identifikation verifizieren (falls nicht bereits geschehen).
  3. Code BISON10 in den Einstellungen einlösen (gültig bis bis 31.10.2022).
  4. Geld auf das BISON-Konto einzahlen.
  5. Innerhalb von 30 Tagen nach Einlösung des Codes für mindestens 50 Euro handeln.
  6. Auf dem BISON-Konto werden zehn Euro in Bitcoin gutgeschrieben.

Blogbeitrag
Zum Artikel vom 26. August 2022

Seitenprofile

Personenprofile


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Der Podcast zum Finanzblog für Hochdividendenwerte - jetzt das Blogtelegramm abonnieren und als Gratiszugabe einen E-Mail-Kurs zur einkommensorientierten Geldanlage beziehen:
https://nurbaresistwahres.de/gratiskurs

Impressum:
https://nurbaresistwahres.de/impressum

Datenschutz:
https://nurbaresistwahres.de/datenschutz

von und mit Luis Pazos

Abonnieren

Follow us