Nur Bares ist Wahres!

Nur Bares ist Wahres!

Der Podcast zum Finanzblog für Hochdividendenwerte

Folge 141: Die Schatzmeister - Alles wird teurer

Audio herunterladen: MP3

Tonspur der Veranstaltung vom 20. September 2022:
Nach einer ausgedehnten Sommerpause sind die Schatzmeister wieder da! Anbei veröffentliche ich den Mitschnitt unserer elften Zusammenkunft. Die Schatzmeister, das sind Alex Fischer, Lars Wrobbel und meine Person. In unserem kostenlosen und monatlichen Echtzeitformat sprechen wir über Dividendenaktien, REITs und sonstige ausschüttungsstarke Wertpapiere sowie außerbörsliche Anlagen wie P2P-Kredite und Krypto-Lending. Darüber hinaus diskutieren wir mit Gästen wie Zuschauern und beantworten deren Fragen.

Die Preissteigerungsraten haben in Deutschland im laufenden Jahr schwindelerregende Höhen erreicht. So stieg der Verbraucherpreisindex des Statistischen Bundesamtes für den vergangenen August um 7,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat und damit auf einem 40-Jahreshoch. Bis Ende des Jahres werden derzeit sogar zweistellige Raten prognostiziert. Aus diesen Gründen haben wir uns für die September-Ausgabe unseres gemeinsamen Formats auch das wirtschaftlich dominierende Thema der Gegenwart zur Brust genommen.

In unserer illustren Runde sind wir diesmal folgenden Fragestellungen auf den Grund gegangen: Was für Anlagen haben wir im vergangenen Monat getätigt? Welche Neuigkeiten gibt es aus unseren Fachbereichen? Wie haben sich unsere Depots zuletzt entwickelt? Welche Anleihen schützen vor einem weiteren Zinsanstieg? Warum knirscht es aktuell bei einem Musiklizenzen-Fonds? Welche Dividendenaktien bieten aktuell Chancen? Welche Sammelanlage investiert in Anwaltskanzleien? Wie trifft uns persönlich die anziehende Inflation? Welche Gegenmaßnahmen haben wir als Konsumenten ergriffen? Wie haben wir als Investoren reagiert? Wie werden wir künftig mit dem Phänomen umgehen?

Der Sponsor dieser Podcast-Folge ist LYNX Broker. Anleger, die Wert auf ein kostenloses Wertpapierdepot, günstige und transparente Gebühren und Zugang zu mehr als 100 Börsen weltweit legen, sind hier gut aufgehoben.

Folge 140: Cash Call - Preferred Shares

Audio herunterladen: MP3

Tonspur der Videokolumne mit CapTrader vom 16. September 2022:
Preferred Shares haben sich vor allem in Nordamerika zu einem alternativen Instrument für alle einkommensorientierten Investoren gemausert, die das Rendite-Risiko-Profil ihres Depots durch die gezielte Beimischung von sogenanntem Hybrid- oder Mezzanin-Kapital optimieren möchten. Dies umfasst neben privaten übrigens auch institutionelle Investoren, die das Gros der Anleger stellen.

In unserem Gespräch dekliniere ich die wichtigsten Merkmale und Parameter von Preferred Shares durch und erläutere, wie auch kontinentaleuropäische Investoren das breite Spektrum der Wertpapiergattung gezielt zur Vermögenssicherung, zur Einkommenserzielung oder gar Spekulation sowie als Grundlage für Stillhaltergeschäfte nutzen können. Damit möchte ich nicht zuletzt verzerrten Darstellungen zu Preferred Shares entgegenwirken, die jüngst im Netz kursierten.

Der Sponsor dieser Folge ist Vinos, seit 25 Jahren die Nummer 1 für spanischen Weine in Deutschland. Vinos, das sind Wein-Entdecker und Berater, Sommeliers und Önologen, die langjährige Freundschaften mit den besten Bodegas und aufstrebenden Winzern pflegen. Um den Einstieg in die iberische Weinwelt zu erleichtern haben Vinos und ich ein exklusives Paket mit 53 Prozent Rabatt geschnürt.

Folge 139: Geldgespräch - Dividendenstratege Clemens Faustenhammer

Audio herunterladen: MP3

Dividendenwachstum mit Burgenländer Schmäh:
In diesem Geldgespräch habe ich einen Blogger-Kollegen zu Gast, der zumindest an den Finanzmärkten meine Leidenschaft teilt: Einkommen in Form von Dividenden. Allerdings liegt sein Schwerpunkt weniger auf Sammelanlagen und Einkommenskonstanz als vielmehr auf Einzelwerten und Dividendenwachstum. Zu diesem Themenkomplex schreibt er nicht nur regelmäßig unter dividendpost.net, für seiner Seite hat er auch einen kennzahlenbasierten Wertpapierfilter programmiert und dem Publikum frei zugänglich gemacht. Und so steht im Mittelpunkt der aktuellen Podcastfolge das Dividend Growth Investing.

Mitte Juni dieses Jahres hat mich Clemens Faustenhammer zwecks eines Interviews für seinen Blog angeschrieben. Angesichts der gleichzeitig ausgesprochenen Empfehlung des Finanzrockers Daniel Korth war die Zusage eine reine Formsache. Am 20. Juli erschien schließlich unser Gespräch, das sich in erster Linie um meinen Weg an die Börse, meine Strategie und Ziele drehte.

Bereits im Vorgespräch entpuppte sich Clemens Faustenhammer dabei als langjähriger Leser meiner Blogbeiträge und Hörer meiner Podcastformate. Und das nicht ohne Grund, schließlich verfolgt er ebenfalls einen dividendenorientierten Ansatz, allerdings wie eingangs ausgeführt mit einer deutlich anderen Schwerpunktsetzung. Und genau die schien es mir wert, einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt zu werden. Es folgte mithin die sich geradezu aufdrängende Gegeneinladung zu einem ausführlichen Geldgespräch. Und so haben wir schließlich eine gute Stunde lang die wichtigsten Punkte rund um das Dividendenwachstum und darauf aufbauenden Strategien beleuchtet.

Der Sponsor dieser Podcastfolge ist Franklin Templeton. Das Unternehmen zählt mit einem verwalteten Vermögen von über 1,43 Billionen US-Dollar per 31. Juli 2022 und 75 Jahren Erfahrung zu den weltweit führenden Vermögensverwaltern. Anleger, die regelmäßige Ausschüttungen erhalten möchten, setzen gerne auf kostengünstige Dividenden-ETFs wie den weltweit anlegende Franklin LibertyQ Global Dividend UCITS ETF.

Folge 138: Einkommensoptionäre - Zwischen Angst und Gier

Audio herunterladen: MP3

Tonspur der Videokolumne mit Vincent Willkomm vom 26. August 2022:
Um satte 17 Prozent hat der S&P 500 zwischen Mitte Juni und Mitte August 2022 zugelegt. Diese zwei fulminanten Monate folgten unmittelbar auf eines der schlechtesten Halbjahre der Börsengeschichte. Und genau aus dem Grund sind diese an vielen Anlegern vorbeigegangen. Zahlreiche Aktionäre, auch öffentlichkeitswirksame, haben just im Juni die Reißleine gezogen, während viele Stillhalter, die sich in den ersten Monaten des Jahres blutige Nasen geholt haben, dem Braten und ihrem Regelwerk nicht recht trauten.

Exakt umgekehrt sah es noch Ende des vergangenen Jahres aus, als angesichts einer anderthalbjährigen Hausse die Risikotoleranz zum Teil deutlich überdehnt wurde – vermutlich größtenteils vom selben Personenkreis, der nunmehr wichtige Rendite hat liegen lassen. Damit rücken ein weiteres Mal Automatismen und Regeln in den Fokus unserer Betrachtungen, verbunden mit der steten Herausforderung, diese auch konsequent umzusetzen – sowohl der Angst als auch der Gier zum Trotz.

Bei unserer Diskussion haben wir uns an folgenden Fragestellungen entlanggehangelt: Wieso sind längere Verlustphasen so schwer zu ertragen? Welche Investoren haben im Juni ihre Aktien verkauft? Wie sind wir mit der Trendumkehr ab Mitte Juni umgegangen? Welche Auswirkungen hatte das auf unsere Prämieneinnahmen? Wie sieht unsere Jahresbilanz Stand Ende Juli 2022 aus? Weshalb fällt automatisiertes Investieren so oft so schwer? Wie sollte das persönliche Regelwerk angepasst werden? Wie werden wir uns in den kommenden Monaten positionieren?

Der Sponsor dieser Podcast-Folge ist BISON. Der erster deutsche Krypto-Broker ist zu 100 Prozent Teil der Börsengruppe Stuttgart und ermöglicht in Sekundenschnelle den einfachen und gebührenfreien Handel mit Bitcoin und Co. Hilfreiche Funktionen wie ein Demomodus, Sparpläne, Limit-Order und Preiswarnungen runden das Angebot von BISON ab.

Folge 137: Blitz-Depot – Das erste Halbjahr 2022

Audio herunterladen: MP3

Rückblick und Auswertung:
Angaben zum Blitz-Sparplandepot, Auswertung der ETF-Komponente, Auswertung der Aktien-Komponente, Erläuterung der zwei Positionswechsel, Betrachtung des Gesamtdepots, Zusammenfassung und Ausblick

Folge 136: Rezension - Dual Momentum Investing

Audio herunterladen: MP3

Buchbesprechung:
"Dual Momentum Investing: An Innovative Strategy for Higher Returns with Lower Risk" von Gary Antonacci, 216 Seiten, 40,52 Euro, McGraw-Hill Education 2014

Folge 135: Geldgespräch - Immobilienfachmann Jörg Walter

Audio herunterladen: MP3

Deutsche Wohnimmobilien mal anders:
Zu Gast in diesem Geldgespräch habe ich einen ausgewiesenen Fachmann zu einer Anlageklasse, die ich in den bisherigen fünfeinhalb Jahren seit Bestehen dieses Blogs respektive Podcasts noch gar nicht besprochen habe. Die Rede ist von Wohnimmobilien in heimischen Landen, welche via Mietzahlungen einen laufenden Ertrag generieren und damit durchaus in das Beuteschema eines Einkommensinvestors passen. Und genau in diesem Segment – allerdings mit besonderer Schwerpunktsetzung – ist mein Interviewpartner seit dem Jahr 1987 zu Hause.

Kennengelernt habe ich Jörg Walter über einen früheren Gast, den ich Ende Februar dieses Jahres im Geldgespräch vor dem Mikrophon hatte. Die Rede ist von Felix Früchtl, dessen Unternehmen ProLife GmbH laufende Lebens- und Rentenversicherungsverträge ankauft und die Kunden binnen 18 Tagen auszahlt. Die frisch gewonnene Liquidität möchte bisweilen neu und rentabel veranlagt werden. Und hier hilft die ProLife GmbH auf Wunsch mit Kontakten aus seinem Netzwerk weiter, zu dem auch Jörg Walter zählt.

Auf den ersten Blick lädt der deutsche Wohnimmobilienmarkt nicht gerade zu Investitionen ein. Das Preisniveau ist trotz zuletzt massiv anziehender Zinsen hoch, bisweilen klafft das Kaufpreis-Miete-Verhältnis so weit auseinander, dass die Bewirtschaftung von Objekten an der Rentabilitätsschwelle laviert. Neubauten sind bundesweit nicht zuletzt aufgrund administrativer Auflagen und knapper Baumaterialien relativ teuer und bisweilen mäßig in der Qualität, je nach Region vergraulen politische Initiativen potenzielle Investoren.

Über diese wenig frohlockenden Perspektiven sowie einen alternativen und steuerrechtlich interessanten Zugang zu diesem Segment über eine Einlage bei der Thamm und Partner GmbH habe ich mich mit meinem Gast unterhalten. Darüber hinaus erhalten meine Leser, Hörer und Zuschauer über den Code "bares" (ohne Anführungszeichen) im Kontaktformular des Anbieters einen exklusiven Rabatt in Höhe von 25 Prozent auf die Abschlusskosten ihrer Einlage:
https://nurbaresistwahres.de/thamm

Der Sponsor dieser Podcast-Folge ist LYNX Broker. Anleger, die Wert auf ein kostenloses Wertpapierdepot, günstige und transparente Gebühren und Zugang zu mehr als 100 Börsen weltweit legen, sind hier gut aufgehoben.

Folge 134: Einkommensoptionäre - Zur Lage an der Optionsfront

Audio herunterladen: MP3

Tonspur der Videokolumne mit Vincent Willkomm vom 24. Juni 2022:
Seit etwa einem halben Jahr kennen die meisten bedeutenden Aktienmärkte per Saldo nur eine Richtung. Mittlerweile hat sich die Korrektur, die Ende letzten Jahres im Technologiesektor ihren Anfang nahm, zur Baisse ausgewachsen. Dementsprechend endete selbst bei konservativen Stillhaltern die lange Serie mit durchweg positiven Monatsrenditen spätestens im Frühjahr 2022. Das schloss uns beide selbstverständlich mit ein und stellte unsere Regelwerke sowie Risikomanagementsysteme nach längerer Zeit mal wieder auf die Probe.

Wie wir selbst mit diesen Herausforderungen der jüngsten Vergangenheit umgegangen sind und welche neuen Erkenntnisse wir daraus gezogen haben diskutieren wir anhand folgender Fragestellungen: Wie haben sich unsere Optionsdepots in 2022 bisher entwickelt? Welche Art von Optionsgeschäften betreiben wir derzeit noch? Was unterscheidet den Crash 2020 und die Baisse 2022? Welche Fehler haben wir in den vergangenen Monaten gemacht? Was haben wir in den vergangenen Monaten richtig gemacht? Welche Kriterien nutzen wir, um den Handel herunterzufahren? Was für Kennzahlen nutzen wir, um erneut den Handel zu starten? Wie lautet unser (Zwischen-)Fazit nach sechs Monaten Baisse?

Folge 133: Die Schatzmeister - Eure Fragen und unsere Antworten

Audio herunterladen: MP3

Tonspur der Veranstaltung vom 16. Juni 2022:
Anbei stelle ich den Mitschnitt der zehnten Zusammenkunft der Schatzmeister zur Verfügung – bevor es in eine kurze Sommerpause geht. Die Schatzmeister, das sind Alex Fischer, Lars Wrobbel und meine Person. In unserem kostenlosen und monatlichen Echtzeitformat sprechen wir über Dividendenaktien, REITs und sonstige ausschüttungsstarke Wertpapiere sowie außerbörsliche Anlagen wie P2P-Kredite und Krypto-Lending. Darüber hinaus diskutieren wir mit Gästen wie Zuschauern und beantworten deren Fragen.

Die Juni-Ausgabe unseres gemeinsamen Formats stand erneut unter dem Vorzeichen der aktuellen Baisse, die nunmehr endgültig an den großen Weltbörsen eingeläutet wurde. Genau der richtige Zeitpunkt also, um die Sorgen, Probleme, Nöte und Anträge unserer Zuhörerschaft im Zusammenhang mit dem Crash aufzunehmen und jeweils drei Fragestellungen pro Schatzmeister in gewohnter Manier zu diskutieren. Ein ergänzender Hinweis: Mit dem zuletzt angekündigten Überraschungsgast sind wir leider terminlich nicht übereingekommen – die Verabredung wird jedoch nachgeholt.

Im einzelnen sind wir in unserer Runde diesmal auf folgende Punkte eingegangen: Was für Anlagen haben wir im vergangenen Monat getätigt? Welche Neuigkeiten gibt es aus unseren Fachbereichen? Sind unsere Depots noch im Plus? Worauf liegt aktuell der Fokus bei unseren Investments? Welche Branchen sind in Phasen hoher Inflation interessant? Ist der Kryptomarkt noch zu retten? Wie sieht aktuell die optionale Vermögensallokation aus? Welche Instrumente nutzen wir derzeit außer Aktien? Sollten Anleger jetzt noch in P2P-Kredite investieren? Was sind die besten Einzelwerte und Sammelanlagen? Wie geht man mit Depotleichen um?

Der Sponsor dieser Podcast-Folge ist LYNX Broker. Anleger, die Wert auf ein kostenloses Wertpapierdepot, günstige und transparente Gebühren und Zugang zu mehr als 100 Börsen weltweit legen, sind hier gut aufgehoben.

Folge 132: Cash Call - Das CapTrader-Interview

Audio herunterladen: MP3

Tonspur der Videokolumne mit CapTrader vom 10. Juni 2022:
Diesmal gibt es einen verbalen Rundumschlag zu meinem Finanzblog, den Büchern und Podcast-Formaten einschließlich der Cash-Ampel, der Schuldenuhr des Eurosystems, der Europäischen Zentralbank und ihrem historisch einmaligen Geldexperiment, aber auch zu Hochdividendenwerten, Business Development Companies (BDCs), Exchange Traded Funds (ETFs), Real Estate Investment Trusts (REITs), Preferred Shares und Optionen sowie zur ruhigen Hand beim Investieren.

Noch ein Hinweis zur zeitlichen und örtlichen Einordnung. Aufgenommen wurde das Interview Ende Januar bei CapTrader in Düsseldorf. Dementsprechend fehlt freilich der Bezug zu jüngeren Ereignissen wie beispielsweise dem Krieg in der Ukraine oder dem mittlerweile vollzogenen Salamicrash an den weltweiten Aktienbörsen. Gleichwohl sind zahlreiche der im Interview besprochenen Aspekte davon unabhängig beziehungsweise zeitloser Natur.

Der Namenspatron ist auch gleichzeitig Sponsor dieser Podcast-Folge. CapTrader mit Sitz in Düsseldorf bietet Privatanlegern den Zugang zu mehr als einer Millionen Wertpapiere an über 120 Börsenplätzen. Und das zu äußerst niedrigen Gebühren, vor allem an den für Einkommensinvestoren interessanten angelsächsischen Börsen. Kosten für die Verbuchung von Dividenden fallen ebenso wenig an wie laufende Depotgebühren.

Über diesen Podcast

Der Podcast zum Finanzblog für Hochdividendenwerte - jetzt das Blogtelegramm abonnieren und als Gratiszugabe einen E-Mail-Kurs zur einkommensorientierten Geldanlage beziehen:
https://nurbaresistwahres.de/gratiskurs

Impressum:
https://nurbaresistwahres.de/impressum

Datenschutz:
https://nurbaresistwahres.de/datenschutz

von und mit Luis Pazos

Abonnieren

Follow us